Von Wien nach Bratislava mit dem Zug

Letzte Aktualisierung: Mai 2022

Möchten Sie Bratislava oder Wien mit dem Zug besuchen? Gute Wahl! Es ist eine bequeme und schnelle Option. Es gibt eine direkte Verbindung zwischen diesen beiden Städten, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, einen anderen Zug zu erwischen oder in den falschen umzusteigen. Sie können sich einfach entspannen, um genug Energie für all die Erlebnisse während der Reise zu haben, oder Sie können unseren Reiseführer mit zahlreichen Tipps durchstöbern, um herauszufinden, was Sie in Bratislava nicht verpassen sollten!

In diesem Artikel haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zusammengefasst, die Sie vielleicht brauchen oder interessant finden, wenn Sie mit dem Zug von Wien nach Bratislava und umgekehrt reisen.

Hinweis: Obwohl wir in diesem Artikel meist die Formulierung "von Wien nach Bratislava" verwenden, gelten alle Informationen natürlich auch für die umgekehrte Richtung, d.h. wenn Sie von Bratislava nach Wien reisen.
 

Check out all possible connections and book a ticket for your next trip via Omio.
Easy comparison of all transport options
Buses, trains, flights, car sharing
Train, bus, plane ticket in one place
Find and book a ticket at the best price
Filter results
By time, price, departure/arrival place, company
Get your ticket easily, immediately, on the go!


Wie weit, wie lange:
Entfernung zwischen Wien und Bratislava und Fahrzeit

Die Entfernung zwischen Wien und Bratislava beträgt ca. 55 Kilometer Luftlinie. Kein Wunder, dass diese beiden Städte als die beiden nächstgelegenen Hauptstädte die Nase vorn haben. Mit dem Zug sind es 60-90 km - je nachdem, welchen Zug Sie nehmen, ob z.B. IC oder Regionalzug, denn es gibt verschiedene Bahnen. Jedenfalls dauert es nur etwa eine Stunde, um mit dem Zug von Wien nach Bratislava zu fahren, oder von Bratislava nach Wien, je nachdem, wie Sie es wünschen. Klingt toll, nicht wahr? Perfekte Gelegenheit auch für einen Tagesausflug. Die Fahrzeit kann je nach Zugtyp variieren, ob Sie nach Bratislava Hlavna stanica oder Bratislava Petrzalka fahren, die Fahrzeit kann auch an Wochenenden und Feiertagen länger sein... Der Unterschied beträgt jedoch nur wenige Minuten.


Von Wien nach Bratislava, von Bratislava nach Wien:
mit dem Zug fast jede halbe Stunde

Da Wien und Bratislava so nahe beieinander liegen und das Reisen mit dem Zug von einer Stadt in die andere so beliebt ist - und zwar nicht nur bei Touristen, sondern auch bei Grenzgängern - gibt es täglich etwa 39 Züge von Wien nach Bratislava. Mit anderen Worten, es ist möglich, fast jede halbe Stunde einen Zug zu erwischen. Wenn Sie also einen Zug verpassen, machen Sie sich keine Sorgen, es wird bald ein anderer kommen :) Außerdem sind, wie bereits erwähnt, alle diese Züge direkt, so dass man von Bratislava nach Wien reisen kann, ohne umsteigen zu müssen.

Trotz der hohen Frequenz der Zugverbindungen ist es gut zu wissen, dass es keinen Nachtzug gibt. Der letzte Zug verlässt den Bahnhof in der Regel gegen Mitternacht, der erste gegen vier Uhr morgens. Es gibt nur eine Ausnahme: Ein Zug aus Wien fährt erst nach Mitternacht. Wenn Sie also nachts von Wien nach Bratislava (oder umgekehrt) fahren müssen, empfehlen wir Ihnen, ein Taxi zu nehmen.
 

Zug von Wien nach Bratislava:
Wie viel kostet eine Fahrkarte?

Die Fahrkartenpreise unterscheiden sich je nach Zugtyp, Zugklasse, einigen Zusatzleistungen und je nachdem, ob Sie die Fahrkarte online und im Voraus, an Bahnschaltern oder an Selbstbedienungsautomaten kaufen. Es gibt auch Unterschiede, je nachdem, bei welchem Betreiber Sie Ihre Fahrkarte kaufen - bei der Slowakischen Eisenbahngesellschaft (ZZSK), den ÖBB oder dem Reiseportal Omio. Der Durchschnittspreis für eine einfache Standardfahrkarte beträgt etwa 14 €, wenn Sie sie online kaufen. Dieser Preis gilt meistens für Fahrkarten, die von der Slowakischen Eisenbahngesellschaft (ZZSK) angeboten werden. Über das Reiseportal Omio können Fahrkarten für nur 11 € erworben werden! Wir empfehlen Ihnen daher, diese Plattform zu nutzen. Online-Tickets sind HIER erhältlich. Außerdem hat Omio auch eine eigene App, die die Reiseplanung erheblich erleichtert. 
Generell gilt: Je früher ein Ticket vor der geplanten Reise gekauft wird, desto günstiger ist es. Unserer Meinung nach ist es weniger stressig, ein Ticket im Voraus zu kaufen, vor allem, wenn Sie es eilig haben. Wenn Sie die Fahrkarten jedoch lieber direkt am Bahnhof kaufen möchten, gibt es Fahrkartenschalter oder Selbstbedienungs-Fahrkartenautomaten.

Es gibt auch einige Ermäßigungen für Kinder, Studenten, Rentner oder für Inhaber von Sonderkarten mit speziellen Angeboten (z. B. Europa Expres, Europa Regional und andere internationale sowie interne Programme). Eine Übersicht über alle Ermäßigungen finden Sie z.B. auf der ZSSK-Website.

Tipp: Für die Anreise aus Wien bieten die ÖBB das sogenannte Bratislava-Ticket für 16 € an, das nicht nur die Hin- und Rückfahrt mit dem Zug von Wien nach Bratislava beinhaltet, sondern auch als Tageskarte für den öffentlichen Verkehr in Bratislava gilt. Für weitere Informationen klicken Sie hier. Ähnlich bietet die ZSSK das EURegio Wien-Ticket für 14 € an.


Bratislava und Wien:
Bahnhöfe und Anreisemöglichkeiten

In Bratislava sind beide Bahnhöfe, Bratislava Hlavna stanica und Petrzalka, mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Auch die Anreise zum oder vom Zentrum, dem zentralen Busbahnhof Mlynske Nivy oder dem Flughafen Bratislava ist problemlos möglich. Um eine passende Verbindung zu finden, gibt es nichts Einfacheres als die Fahrplanauskunft auf der offiziellen Website der öffentlichen Verkehrsmittel in Bratislava zu nutzen.

Tipp: Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie die öffentlichen Verkehrsmittel in Bratislava funktionieren? Die wichtigsten Informationen finden Sie in diesem Artikel. Wir haben für Sie auch separate Artikel über diese Verkehrsknotenpunkte vorbereitet, einschließlich einer Wegbeschreibung dorthin oder zum Stadtzentrum:

👉 Bratislava Hauptbahnhof Hlavna stanica
👉 Zentraler Busbahnhof Mlynske Nivy
👉 Flughafen Bratislava

Der Wiener Hauptbahnhof (Wien Hbf.) liegt ebenfalls in der Nähe des Stadtzentrums und ist mit der U-Bahn in nur 5 Minuten zu erreichen (Station Stephansplatz).


Zuganbieter auf der Strecke Wien - Bratislava

Alle Züge zwischen Wien und Bratislava werden von den ÖBB, den Österreichischen Bundesbahnen, betrieben. Es gibt Schnellzüge, Intercity-Züge und den Hochgeschwindigkeitszug RailJet Xpress, den modernsten Zug der ÖBB, der mit einer Geschwindigkeit von 230 km/h fährt! Dieser Zug zeichnet sich auch durch ein hohes Maß an Komfort aus, aber alle ÖBB-Züge sind gut ausgestattet und bieten Serviceleistungen, die Ihre Reise noch angenehmer machen.


Zusätzliche Informationen

Als Tier- und Sportliebhaber wissen wir, dass die Möglichkeit, Ihre "Lieblinge" mitzunehmen, bei der Planung einer Reise sehr wichtig sein kann, ganz gleich, ob es sich um einen Hund oder ein Fahrrad handelt. Die Bedingungen sind jedoch von Zug zu Zug unterschiedlich. Wir empfehlen daher, die aktuellen Informationen direkt auf der Website des Anbieters oder bei der Suche nach einem bestimmten Zug zu überprüfen, da sie dort in der Regel angegeben sind.


Kurze Zusammenfassung

Anreise mit dem Zug von Wien nach Bratislava (und umgekehrt)

Entfernung: 55 km, ca. 60-90 km mit dem Zug
Abfahrts-/Ankunftsbahnhöfe: Wien Hbf. - Bratislava Hlavna stanica / Bratislava Petrzalka
Fahrzeit: ca. 1 Stunde
Direkter Zug: ja
Frequenz der Zugverbindungen: hoch, fast jede halbe Stunde
Fahrplan: erhältlich bei der Slowakischen Eisenbahngesellschaft (ZSSK), den ÖBB oder Omio, die alle Optionen zusammenfasst
Ticketpreis: ca. ab 10 € / 14 € / 18 € (abhängig von mehreren Kriterien, z. B. Zugtyp, Abfahrts-/Ankunftsbahnhof, Ticketverkäufer, Sonderangebote)
Ticketkauf: online über Omio.com oder direkt am Bahnhof
 

UK468x60
 

Andere Transportmöglichkeiten

Bratislava und Wien sind mit allen Verkehrsmitteln sehr gut verbunden. Schauen Sie sich DIESEN Guide an, um das beste für Ihre Bedürfnisse zu finden. Grundsätzlich können Sie neben der Schifffahrt auch zwischen Bus, Schiff, Taxi... wählen.
...oder wenn Sie gerne Rad fahren, schnappen Sie sich einfach Ihr Fahrrad und fahren Sie los! :)
 

Letzte Anmerkung:
Haben Sie noch Fragen zum Reisen mit dem Zug von Wien nach Bratislava? Haben Sie einen eigenen Tipp, eine Information, die für andere Reisende nützlich sein könnte? Oder gibt es etwas, das Sie uns mitteilen möchten? Zögern Sie nicht, es uns mitzuteilen!