BratislavaGuide.com
O
Search
DE
Language

Menu
en de sk hu fr ru it pl es fi

BratislavaGuide.com

City guide by local people

St. Martin Kathedrale

Die St.-Martin-Kathedrale (Katedrala svateho Martina auf Slowakisch) ist die größte und bedeutendste Kirche in Bratislava. Es ist größtenteils im gotischen Stil gebaut. Das Gebäude wurde im 13. Jahrhundert an der Stelle einer ehemaligen romanischen Kirche begonnen. Es wurde 1452 geweiht.

Im 15. und 18. Jahrhundert wurden wesentliche Verbesserungen an der Kathedrale vorgenommen. Während des 18. Jahrhunderts wurden barocke Elemente hinzugefügt, die jedoch im 19. Jahrhundert während der Neugotisierung entfernt wurden.

Die Kirche erlitt im Laufe der Jahre mehrere Unfälle; Sein Turm wurde durch einen Blitzschlag, Feuer und Erdbeben beschädigt. Der heutige Look stammt aus dem Jahr 1877.

Die Kirche ist 69,37 Meter lang, 22,85 Meter breit und 16 Meter hoch. Der Turm selbst ist 85 Meter hoch und wurde 2009 rekonstruiert. Auf der Spitze des Turms befindet sich eine Nachbildung der Stephanskrone, die an die berühmteste Zeit der Kathedrale erinnert.

Der "Krönungstempel"

In den Jahren 1563 - 1830 die St.-Martin-Kathedrale die Krönungskirche der ungarischen Könige. Bratislava wurde die Krönungsstadt des Königreichs, nachdem das Osmanische Reich die Stadt Székesfehérvár erobert hatte, die früher als Krönungsstadt diente. Wenn Sie ein Geschichtsinteressierter sind, können Sie diese Liste der ungarischen Monarchen und Gemahlinnen genießen, die in der St.-Martin-Kathedrale von Bratislava gekrönt sind. Die Liste enthält die berühmte Maria Theresia, die Bratislava besonders liebte.

Unter Tage

Die St.-Martin-Kathedrale ist auch ein sehr reiches Feld für archäologische Forschungen. Dort wurden Reste der Mauern der Kirchen vor der Kathedrale sowie alte Krypten mit Schatullen gefunden. Während der Besuche kann die Öffentlichkeit auf die Krypta zugreifen.

Ein TripAdvisor-Benutzer schrieb dies über die Kathedrale: "Lohnt sich der Eintritt von 2 Euro. Einige wirklich schöne Buntglasfenster und die Krypta sind ziemlich gruselig."

September Krönungsfeier

Jedes Jahr im September findet eine festliche Krönungsfeier statt, die an den Weg erinnert, den die ungarischen Monarchen einst von der Burg Bratislava bis zur St.-Martin-Kathedrale zurückgelegt haben. Besucher von Bratislava können den Weg zu jeder Jahreszeit entlang der Goldenen Kronen gehen, die unter dem St.-Michael-Tor verlaufen.

Auf Bratislava Guide haben wir auch andere Artikel über beliebte Bratislava Sehenswürdigkeiten.
Daniel Sukup ist ein Schriftsteller, der in Bratislava, Slowakei, lebt und arbeitet.