BratislavaGuide.com
O
Search
DE
Language

Menu
en de sk hu fr ru it pl es fi

BratislavaGuide.com

City guide by local people

Präsidentenpalast

Im Präsidentenpalast findet der jährliche Tag der offenen Tür (Den Otvorenych Dveri) statt, an dem Sie das Gebäude betreten und den Präsidenten treffen können. Das Gebäude ist jedoch an allen anderen Tagen des Jahres für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Es ist die Heimat regelmäßiger Zeremonien mit ausländischen Beamten, die einen regelmäßigen Wechsel der Wachen, Blaskapellen, einen zeremoniellen Flaggenwechsel sowie andere Pomps und Umstände beinhalten. Die Gärten hinter dem Präsidentenpalast sind einen Besuch wert, wenn Sie durch einen Park spazieren möchten.

Auch bekannt Grassalkovic Palace, benannt nach seinem ehemaligen Besitzer. Während der kommunistischen Zeit war es als Ustredny dom pionierov a mladeze Klementa Gottwalda (Haupthaus der Pioniere und Jugend von Klement Gottwald) bekannt.

Eine urbane Legende über den Präsidentenpalast, die tatsächlich zutrifft, besagt, dass Rudolf Schuster als Präsident das Gebäude zur Weihnachtszeit so beleuchtet hatte, dass laut einem Artikel von Bratislavske Novinny aus dem Jahr 1999 ein Schweizer Pilot, der aus der Hohen Tatra flog, auslief und verwechselte den Präsidentenpalast mit Landescheinwerfern am Flughafen Bratislava. Er landete seine Cessna im malerischen Garten hinter dem Präsidentenpalast.

Der Präsidentenpalast befindet sich in Hodzovo Namestie (Hodzovo-Platz), einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt in Bratislava und ein bequemer Ort, um den Bus zu verlassen und zwei Minuten zu Fuß zum historischen Zentrum zu gelangen.