BratislavaGuide.com
O
Search
DE
Language

Menu
en de sk hu fr ru it pl es fi

BratislavaGuide.com

City guide by local people

Der Öffentliche Stadtverkehr

Das System des Öffentlichen Stadtverkehrs in Bratislava besteht aus 11 Straßenbahn Linien (nummeriert von 1 bis 17), 11 Oberleitungsbuslinien (nummeriert von 201 bis 212) und 77 Autobuslinien (59 tagsüber verkehrenden, nummeriert von 20 bis 99 und 131, 151, 191). Der Nachtverkehr ist mit den Linien Nxx nummeriert, wobei die xx für die Tagesnummer steht, dessen Trasse die Nachtlinie am nächsten ist. Zum Beispiel Linie N93 fährt ähnlich wie die Tageslinie Nummer 93. Die Straßenbahnrouten sind meistens im Zentrum situiert, Oberleitungsbusse verkehren in den hügeligen teilen der Stadt und die Autobusse verkehren sowie in der Stadt, als auch der Vorstadt.

Der Öffentliche Stadtverkehr fährt ausreichend genug, mit den ersten Verbindungen vor fünf Uhr morgens, bis zu den letzten Fahrten nach 23:00, wenn die Fahrzeuge in die Remisen Einrücken. Der Nachtverkehr bedeckt die ganze Stadt, fasst alle Linien treffen sich am Hauptbahnhof, und die ersten Verbringungen beginnen kurz vor Mitternacht vom Hauptbahnhof aus. Der Öffentliche Stadtverkehr wird von Dopravny podnik Bratislava gewährleistet.

Die Fahrgäste müssen sich vor jeder Fahrt im Öffentlichen Stadtverkehr eine Fahrkarte beschaffen. Sie können die Fahrkarten in Automaten auf den Haltestellen kaufen (allerdings nehmen diese nur Münzen an), in Kiosks oder Geschäftstellen des Dopravny podnik Bratislava kaufen. Die Fahrer verkaufen keine Fahrkarten.

Die Standardfahrkarte kostet |0.50|, ist Gültig 15 Minuten und man kann nicht damit Umsteigen. Es ist eigentlich eine Kurzstrecken Fahrkarte und sollte so auch genutzt werden. Die Stündige Umsteig-Fahrkarte kostet |0.70|. Kinder bis zum Alter von 6 Jahren fahren kostenlos, bis zum Alter von 15 Jahren haben sie Anspruch auf halbierte Tarife. Tages- und Wochenfahrkarten kosten von |3.50| bis |12|. Der Öffentliche Stadtverkehr ist kostenlos für die Besucher, die die offizielle Bratislava City Card haben (|6|, |10|, oder |12| für einen, zwei, oder drei Tage).

Gleich nach dem Einstig in das Fahrzeug müssen Fahrgäste Ihre Fahrkarten im nächsten Entwerter entwerten. Die Kontrollöre vergeben den Fahrgästen Bußgelder von |50| ohne zu zögern, falls die sich nicht an die Anordnungen halten. Die sind auf Flugblättern, auf den Haltestellen und in den Fahrzeugen.

Flughafen

Vom Flughafen aus durch die Innenstart zum Hauptbahnhof verkehrt die Linie 61 von 4:45 bis 23:45 mit einem je nach Tageszeit verschiedenen Intervall zwischen den Fahrzeugen, der aber niemals länger als zwanzig Minuten ist. Die Reisezeit dauert 25 Minuten, aber in den Stoßzeiten kann sich diese, infolge vom Verkehrsstau verlängern. Der Hauptbahnhof befindet sich nahe dem Zentrum und wird von vielen Linien mit dem reist der Stadt verbunden.

Hauptbahnhof

Der Hauptbahnhof ist ein wichtiger Verkehrsknoten, den Ausgangspunkt haben hier die Straßenbahnlinien 2, 3, 8 und 13, Autobuslinien 32, 41, 61, 74 und 93, Oberleitungsbuslinien 201 und 210 und fast alle Linien des Nachtverkehrs. Im Bahnhofgebäude befindet sich eine Fahrkarten Verkaufsstelle.

Mlynske Nivy (Busbahnhof)

Vom Busbahnhof aus fahren Autobuslinien Nummer 21, 25, 50, 70, 88 und Oberleitungsbuslinien 201, 202, 205, 206, 208.

Nachtverkehr

Der Nachtverkehr überdeckt die ganze Stadt mit Sternförmlich geleiteten Linien die mit dem Buchstaben „N" anfangen vom Hauptbahnhof aus. Die ersten Verbindungen beginnen kurz vor Mitternacht und fahren jede Stunde, am Anfang alle 30 Minuten.

Weiter Informationen (in ENG oder SVK) finden Sie auf den Seiten von IMHD.