BratislavaGuide.com
O
Suche
DE
Sprache

Menu
en de sk hu fr ru it pl es fi no

BratislavaGuide.com

City guide by local people

Autofahren in der Slowakei

Wenn Sie mit dem Auto in die Slowakei reisen wollen oder erwägen, vor Ort ein Auto zu mieten und die Slowakei auf diese Weise zu erkunden, empfehlen wir Ihnen, sich zumindest mit den grundlegenden Regeln vertraut zu machen, die auf slowakischen Straßen gelten. So vermeiden Sie unnötige Komplikationen, einschließlich hoher Bußgelder.

Dokumente für das Fahren in der Slowakei

Für das Führen eines Fahrzeugs in der Slowakei sind mindestens ein gültiger Führerschein und ein gültiger Fahrzeugschein erforderlich. Das Fahrzeug muss mit einem vorderen und hinteren Nummernschild ausgestattet sein. 
Wenn Sie EU-Bürger sind und Ihr Führerschein von den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums oder von Ländern ausgestellt wurde, die sich an die Genfer und Wiener Konvention halten, dann gilt der Führerschein Ihres Landes als internationaler Führerschein und Sie benötigen keine zusätzliche Genehmigung. Ein in den USA ausgestellter Führerschein beispielsweise ist jedoch nicht allein für das Fahren in der Slowakei gültig. Dann müssen Sie mit Ihrem IDL eine internationale Fahrerlaubnis (IDP) beantragen. Dabei handelt es sich um eine Übersetzung Ihres nationalen Führerscheins, die Ihnen das Führen von Kraftfahrzeugen im Ausland ermöglicht. Der IDP ist nur ein ergänzendes Dokument und muss daher immer von einem gültigen Führerschein begleitet werden.

Geschwindigkeitsbegrenzung

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 50 km/h in geschlossenen Ortschaften, 90 km/h auf Landstraßen und 130 km/h auf Autobahnen. Es kann einige Ausnahmen geben, halten Sie sich immer an die Straßenschilder.

Alkohol- und Drogenkonsum

Es gilt eine Null-Toleranz-Politik für Alkohol- und Drogenkonsum am Steuer. Der Grenzwert für alle Fahrer liegt bei 0,0. Andernfalls kann die Strafe bis zu 1000 EUR betragen.

Fahren auf Autobahnen

Eine Vignette ist erforderlich. In der Slowakei gibt es die Vignetten nur in elektronischer Form. Sie haben unterschiedliche Gültigkeitszeiträume und können auf dieser Website erworben werden. 

Einige zusätzliche Regeln, die Sie beim Autofahren in der Slowakei beachten sollten

  • Fahren Sie auf der rechten Seite der Straße.
  • Das Tagfahrlicht muss das ganze Jahr über eingeschaltet sein.
  • Die Benutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt ist strengstens verboten, es sei denn, es wird eine Freisprechanlage verwendet. 
  • Sicherheitsgurte sind für alle Insassen auf den Vorder- und Rücksitzen vorgeschrieben, sofern das Fahrzeug damit ausgestattet ist. 
  • Straßenbahnen, Trolleys und Busse, die abbiegen, haben immer Vorfahrt
  • Kinder bis zu einer Größe von 150 cm oder einem Gewicht von 36 kg müssen in einem zugelassenen Kindersitz befördert werden. Kinder unter 12 Jahren und Personen, die kleiner als 150 cm sind, dürfen nicht auf den Vordersitzen sitzen.
  • Bei Schnee oder Eis auf den Straßen sind Winterreifen Pflicht, in bestimmten Bergregionen sind Ketten erforderlich.
Zusätzlicher Tipp: Lesen Sie unseren Leitfaden mit weiteren Informationen über das Parken in Bratislava.

Bei einem Notfall

112 - internationale Nummer, die Sie von überall in Europa aus wählen können.